2 Gratis-Proben¹        Lieferzeit 2–4 Werktage (ausgen. Douglas Partner)    
Make-up

Frühlingstyp

Warm & hell

Denke an die blühende Natur im Frühling - schon weißt du, welche Farben dir als Frühlingstyp am besten stehen! Wir stellen dir die kräftigen Töne vor, die deinem warmen Teint schmeicheln. Ob Frühlings-Haupttyp oder Mischtyp - hier findest du deine idealen Make-up-Nuancen.

Informationen geprüft und erstellt in Kooperation mit Make-up-Artistin und Personal Stylistin Julia Fleck aus Düsseldorf.

Kurz & knapp: Das ist der Frühlingstyp

  • Der Frühlingstyp ist ein warmer, heller und gesättigter Typ.
  • Du hast grüne oder hellbraune Augen und rotes, goldblondes oder hellbraunes Haare.
  • Dir stehen als Frühlingstyp besonders intensive und knallige Farben.
  • Es gibt außerdem die Mischtypen Frühling-Sommer und Frühling-Winter.

Der Frühlingstyp (Warm Spring)

Ausprägung der Merkmale

  • Helligkeit: hoch
  • Farbtemperatur: warm
  • Sättigung: hoch

Merkmale

  • Hautunterton/Adern: grünliche Adern
  • Haarfarbe: goldenes Blond, Rotton, Kupfer, Hellbraun
  • Augenfarbe: Grün, manchmal Hellbraun, Grünbraun
  • Hautfarbe: Pfirsich, Haselnussbraun
  • Farbe der Sommersprossen: wenn vorhanden rötlich

Der reine Frühlingstyp, auch Warm Spring genannt, zeichnet sich durch eine hohe Helligkeit, verbunden mit einer warmen Farbtemperatur und hoher Sättigung aus. Die Adern wirken leicht grünlich. Die Frühlingstyp-Haarfarben können von goldenem Blond über rötlich und kupferfarben bis hin zu Hellbraun variieren. Die Augenfarbe erstreckt sich von Grün über gelegentlich helles Braun bis hin zu Grünbraun. Der Hautton reicht von Pfirsich bis Haselnussbraun und möglicherweise treten rötliche Sommersprossen auf.

Wenn dein Farbtyp der reine Frühlingstyp ist, dann passen intensive Farben perfekt zu dir. Genau wie in der Natur, wenn alles bunt blüht. Kaum eine Jahreszeit zeigt so viele intensive Farben wie der Frühling. Setze bei deinem Make-up auch auf leuchtende Farben wie z.B. Orange, helles Grün oder Flieder. Du wirst sehen, dass dich knalligere Farben ganz besonders strahlen lassen. Achte nur darauf, dass du warme Farben mit viel Rotanteil verwendest.

Image alt text

Produkte für den Frühlingstyp

Der Mischtyp Frühling-Winter (Clear Spring)

Ausprägung der Merkmale

  • Helligkeit: mittel
  • Farbtemperatur: neutral
  • Sättigung: hoch

Merkmale

  • Hautunterton/Adern: grünliche Adern, neutral
  • Haarfarbe: Mittelbraun, Rotton, Goldblond
  • Augenfarbe: Grün, Blau, klar
  • Hautfarbe: Pfirsich, Hellbeige
  • Farbe der Sommersprossen: wenn vorhanden rötlich

Der Mischtyp Frühling-Winter, auch Clear Spring genannt, zeichnet sich durch mittlere Helligkeit mit neutraler Farbtemperatur und hoher Sättigung aus. Die Adern können neutral oder grünlich sein. Die Haare variieren von Goldblond über Kuper bis hin zu einem Hauch von Rotstich. Die Augenfarben reichen von Grün zu Blau und sind sehr klar. Der Hautton wirkt Pfirsich und Hellbeige. Bei diesem Typ können rötliche Sommersprossen auftreten.

Wenn du ein Mischtyp Frühling-Winter bist, dann passen intensive Farben perfekt zu dir. Probiere aus, welche Farben dir am meisten Spaß machen und trau dich, sie für dein Make-up zu nutzen. Da dir sowohl warme als auch kühle Farbtöne gutstehen, sind deiner Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Der Frühlingstyp ist in deinem Fall noch etwas stärker ausgeprägt als der Wintertyp. Gerade die Farben des Frühlingstyps haben also einen Platz in deiner Make-up-Palette verdient.

Image alt text

Produkte für den Frühling-Wintertyp

Der Mischtyp Frühling-Sommer (Light Spring)

Ausprägung der Merkmale

  • Helligkeit: hoch
  • Farbtemperatur: neutral
  • Sättigung: mittel

Merkmale

  • Hautunterton/Adern: neutral
  • Haarfarbe: goldenes Blond, Aschblond
  • Augenfarbe: Grün, Blaugrau
  • Färbung oder Farbschimmer der Haut: neutral, hell
  • Farbe der Sommersprossen: wenn vorhanden graubraun oder rötlich

Der Mischtyp Frühling-Sommer, auch Light Spring genannt, zeichnet sich durch hohe Helligkeit aus, kombiniert mit einer neutralen Farbtemperatur und mittlerer Sättigung. Die Adern und der Hautunterton wirken eher neutral. Die Haarfarben können von goldenem Blond bis hin zu aschigem Blond variieren und haben sich möglicherweise seit der Kindheit verändert. Die Augenfarben reichen von Grün bis Blaugrau. Der Hautton wirkt rosa und graubraune Sommersprossen können auftreten.

Wenn du ein Mischtyp Frühling-Sommer bist, dann passen gedeckte und intensive Farben perfekt zu dir. Beide Farbtypen sind bei dir ungefähr gleich stark ausgeprägt. Ein knalliger Lippenstift kombiniert mit einem dezenten Lidschatten wäre zum Beispiel ein toller Look für dich, der dir gut steht. Außerdem hast du Glück, denn du kannst sowohl warme als auch kühle Farbtöne für dein Make-up nutzen. Sanfte und helle Farben stehen dir am besten.

Image alt text

Produkte für den Frühling-Sommertyp

Image alt tag

Julia Fleck

Über die Autorin

„Den eigenen Farbtyp zu kennen, eröffnet vielen eine völlig neue Welt“, sagt Julia Fleck. Als professionelle Personal Stylistin und Make-up-Artistin kennt sie die Probleme beim Make-up und Styling. Kann ich das wirklich tragen und steht mir diese Farbe. Sie ist überzeugt: Mit dem richtigen Farbtyp und der passenden Farbpalette bringt man jeden zum Strahlen.

Image alt tag

Weitere Farbtypen

Sommertyp

Gedeckte Farben und Pastelltöne bringen den Teint des kühlen Sommertyps zum Strahlen. Erfahre, welche Merkmale den Sommertyp ausmachen und welches Make-up dir am besten steht.

MEHR ERFAHREN

Herbsttyp

Der warme und gedeckte Herbsttyp findet seine Farbpalette in der herbstliche Natur. Wir zeigen dir deine Wow-Farben von Rostrot bis Olivgrün und stellen dir die perfekten Make-up-Nuancen vor.

MEHR ERFAHREN

Wintertyp

Wie im dunklen und kühlen Winter erscheinen alle Farben beim Wintertyp noch klarer und intensiver. Wir zeigen dir, wie du deinen hohen Kontrast mit pinken Lippenstift oder blauem Lidschatten betonst.

MEHR ERFAHREN