Bis zu -25% auf Ihre Bestellung*
  • 2 Gratis-Proben Ihrer Wahl
    wählen Sie aus hochwertigen Damen- und Herrenproben oder lassen Sie sich überraschen.
  • Versandkostenfrei ab 25 €
    Ab 25 € liefern wir versandkostenfrei innerhalb Österreich an Ihre Wunschadresse.
  • Bis 14:30 bestellt, morgen geliefert
    Bei uns müssen Sie nicht lange auf Ihre Bestellung warten.
  • In der Filiale abholen
    Bestellen Sie online und wir liefern in Ihre Wunschfiliale - versandkostenfrei.

    Blaue Augen schminken

    Blaue Augen werden sind attraktiv und werden von vielen als geradezu magisch empfunden. Sie treten in zahlreichen Farbfacetten auf und gehen häufig mit heller Haut einher. Mit den richtigen Schminktipps für blaue Augen gelingt Ihnen ein unvergesslicher Augenaufschlag.

    Wie Sie blaue Augen betonen können

    Wissen Sie, wie Sie blaue Augen richtig schminken, damit sie besonders schön zur Geltung kommen? Ein pauschale Antwort auf diese Frage gibt es gar nicht, denn blaue Augen können in verschiedenen Farbnuancen auftreten: Von hellem Eisblau bis zu intensivem Saphirblau gibt es die unterschiedlichsten Nuancen – und oft sind noch weitere Farben in der Iris vorhanden. So kommt es zu blaugrauen und blaugrünen Augen – manchmal sogar mit goldbraunen Akzenten.

    Grund für diese Vielfalt ist der körpereigene Farbstoff Melanin, der unter anderem für die Augenfarbe verantwortlich ist. Bei Menschen mit blauen Augen wird dieser Farbstoff in der Iris kaum oder gar nicht gebildet. Es handelt sich somit eigentlich um eine Mutation – mit wunderschönem Ergebnis. Durch die vielen Farbvarianten sind häufig bereits von Natur aus Highlights in Ihren Augen vorhanden, die Sie bei Ihrem Augen-Make-up für blaue Augen einbeziehen können.

    Werfen Sie einen Blick in den Spiegel und sehen Sie sich Ihre Augenfarbe genau an. Generell sollten Sie keine zu dunklen und keine zu kräftigen Farben benutzen. Diese lassen blaue Augen schnell untergehen und schaffen bei heller Hautfarbe unerwünschte Kontraste. Dezente Farben und Pastelltöne sind für hellblaue Augen gut geeignet. Bei dunkelblauen Augen können Sie ruhig mit etwas satteren Farben arbeiten – insbesondere, wenn Sie einen dunklen Teint haben. Um blaue Augen zu betonen, setzen Sie Lidschatten in den Farben Ihrer Irisakzente ein. Das lässt Ihre Augen so richtig strahlen. Blaugrüne Augen sollten Sie jedoch nicht mit Grüntönen, sondern mit Türkis in Szene setzen – zum Beispiel mit dem Maybelline Lidschatten Teal for Real. Diese Farbe passt auch zu eisblauen Augen. Die Ampelfarben Grün, Gelb und Rot sind als Augen-Make-up für blaue Augen eher unvorteilhaft.

    NARS Single Eyeshadow
    Lancôme Hypnôse - Volumen
    Urban Decay Naked Basics

    Der richtige Lidschatten – blaue Augen schminken in warmen Farben

    Bringen Sie blaue Augen zum Leuchten, indem Sie als Lidschatten Komplementärfarben verwenden. Kaltes Blau harmoniert vor allem mit warmen Farben und steht im Farbspektrum Orange gegenüber. Demnach können Sie auch alle benachbarten Farbtöne verwenden. Dazu zählen zum Beispiel: Pfirsich, Koralle, Beige und Braun.

    Wenn Sie blaue Augen schminken, lässt blauer Lidschatten die eigene Augenfarbe oft untergehen. Glänzendes Eis- oder Marineblau eignet sich jedoch, um im Augenwinkel oder am Wimpernkranz Highlights zu setzen. Auch andere Metallic-Farben wie Bronze, Silber und Gold sind sehr passend, um blaue Augen zu betonen. Sie können beim Augen-Make-up für blaue Augen ebenfalls auf verwandte Farbtöne ausweichen, die im Farbspektrum näher an Rot liegen. Dazu gehören: Rosa, Berry, Mauve und Violett.

    Vermeiden Sie Farbnuancen mit starkem Rotstich. Dieser lässt Ihre Augenpartie schnell entzündet oder kränklich wirken. Gleiches kann für Violettöne mit hohem Blauanteil gelten. Wenn Ihre Augen beim Blick in den Spiegel matt oder stumpf wirken, sollten Sie auf einen anderen Farbton ausweichen. Schwarzer Lidschatten passt als Augen-Make-up nur zu einem dunklen Teint. Menschen mit heller Hautfarbe sollten stattdessen zu Anthrazit oder helleren Grautönen greifen.

    Beim Make-up für blaue Augen spielt Ihre Haarfarbe keine unwesentliche Rolle. Je dunkler Ihr Haar, desto eher sollten Sie ihre blauen Augen mit zarten Farbtupfern betonen. Schminken Sie bei blonden Haaren mit Rosa- oder Pfirsichtönen, bei roten Haaren mit Grau oder Türkis. Zu braunen Haaren passen helle Violettnuancen mit Graustich, schwarze Haare werden am besten mit Mauve oder Violett kombiniert. Lidschatten in sanften Erdtönen steht allen Haarfarben.

    Damit schminken Sie blaue Augen wirkungsvoll

    ZOEVA Voyager Cocoa Blend
    BECCA Volcana Eye Palette

    Zu jedem Anlass das richtige Augen-Make-up für blaue Augen

    Es gibt zahlreiche Schminktipps für blaue Augen, um diese faszinierende Augenfarbe besonders hervorzuheben. Wer auf dezente Weise blaue Augen schminken möchte, ist mit Nude-Tönen immer gut beraten. Die Farbpalette aus Beige, Grau und Braun bringt blaue Augen ansprechend zur Geltung und ist für das tägliche Augen-Make-up sowie fürs Büro gleichermaßen geeignet. Elegant und alltagstauglich sind demnach auch Lidschatten in Grau und Brauntönen. Beim Abend-Make-up hingegen dürfen Sie Farbe bekennen. Unwiderstehlich sind Smoky Eyes, die blaue Augen umso verführerischer wirken lassen. Bei diesem Augen-Make-up verwenden Sie mehrere Farbnuancen der gleichen Palette, die Sie miteinander verblenden und sanft auslaufen lassen. Sie können aber auch zwei unterschiedliche Farben miteinander kombinieren, um ausdrucksstarken blauen Augen noch mehr Tiefe zu verleihen. Schminken Sie den äußeren Augenwinkel in der dunkelsten Farbe, zum Beispiel Dunkelbraun oder Anthrazit. In Richtung des inneren Augenwinkels verwenden Sie helleren Lidschatten in ein oder zwei Farbnuancen. Am inneren Augenwinkel wird anschließend ein Highlight in Metallic-Farben gesetzt. Mit Eyeliner, Kajal und Wimperntusche verpassen Sie Ihrem Make-up Sie den letzten Schliff.

    ZOEVA Smoky Palette
    Too Faced Better Than Sex
    bareMinerals Round the Clock

    Weitere Schminktipps für blaue Augen

    Wenn Sie blaue Augen schminken, nutzen Sie schwarze oder graue Wimperntusche. Menschen mit sehr hellen Haaren sollten braunen Mascara wie zum Beispiel Elizabeth Arden Ceramide Lash Extending Treatment Mascara verwenden, damit zwischen Wimpern- und Haarfarbe kein zu starker Kontrast besteht. Der Lidstrich kann in Schwarz, Anthrazit oder Braun gezogen werden – am unteren Augenlid mit Kajal, am oberen Augenlid mit Eyeliner, beispielsweise mit dem Artdeco High Precision Liquid Liner. Zweifarbiger Lidschatten sollte zur Farbe Ihres Oberteils passen und nicht mit kräftigem Rouge oder Lippenstift kombiniert werden, da Ihr Make-up sonst zu unruhig oder übertrieben wirken kann. Als Farbkombination eignen sich sanfte Übergänge wie Pfirsich zu Braun oder auch Farbkontraste wie Türkis zu Beige. Weitere ansprechende Lidschattenkombinationen sind Rosa und Grau sowie Bronze und Mauve. Der dunkle Lidschatten sollte immer im äußeren Augenwinkel aufgetragen werden, der helle ab der Mitte des Augenlids. Als Variante der Smoky Eyes können Sie auch vom Wimpernkranz in Richtung der Augenbrauen arbeiten. Die dunkle Farbe wird direkt über den Wimpern auf der gesamten Länge des Augenlids aufgetragen, der helle Ton unter den Augenbrauen. Anschließend werden beide Töne sanft verblendet. So werden blaue Augen zu einem unvergesslichen Blickfang.

    Elizabeth Arden Grand Entrance Mascara
    Artdeco High Precision Liquid Liner
    NARS Blush

    Das kleinste Beauty-Case der Welt - Die Douglas App

    Entdecken Sie Ihre Douglas Parfümerie auf dem Tablet oder Smartphone Ihrer Wahl. Stöbern Sie durch unser Sortiment, lassen Sie sich inspirieren oder beraten und finden Sie Ihre Lieblingsprodukte.

    App-Download
    Diese Beiträge könnten Sie auch noch interessieren