• 2 Gratis-Proben Ihrer Wahl
    wählen Sie aus hochwertigen Damen- und Herrenproben oder lassen Sie sich überraschen.
  • Versandkostenfrei ab 25 €
    Ab 25 € liefern wir versandkostenfrei innerhalb Österreich an Ihre Wunschadresse.
  • Bis 14:30 bestellt, morgen geliefert
    Bei uns müssen Sie nicht lange auf Ihre Bestellung warten.
  • In der Filiale abholen
    Bestellen Sie online und wir liefern in Ihre Wunschfiliale - versandkostenfrei.

Highlights

KONTUR-MAKE-UP À LA KIM KARDASHIAN
Mit den neuen Contouring-Kits kann jeder seine Gesichtszüge optisch modellieren und ein professionelles Finish à la Kim Kardashian kreieren. Wir zeigen, wie leicht sich auf diese Weise eine schmalere Nase oder ausdrucksstarke Wangenknochen herbeischummeln lassen.
Video-Tutorial
Thorsten „Toto“ Eiblmaier zeigt, wie man mit ein bisschen Übung Konturen richtig schminkt und die Gesichtszüge modelliert.


STEP-BY-STEP-ANLEITUNG

1. Zunächst wird das Gesicht mit einer feuchtigkeitsspendenden Foundation grundiert. So kann man die Contouring-Nuancen später viel besser verblenden. Es gibt für jeden Teint passende Contouring-Farbpalette, auch Corrector & Concealer genannt.
2. Gestartet wird mit der hellen Farbe aus der Contouring-Palette. Sie definiert die späteren Highlights und hebt einzelne Regionen hervor. Frauen mit olivefarbenem, gebräuntem Teint greifen zu gelbstichigen Nuancen. Helle Hauttypen greifen zu Rosé-Tönen.
3. Die helle Farbe wird mit einem schmalen Pinsel auf die Stirn, unter den Augen, auf dem Nasenrücken, auf dem Wangenknochen und am Kinn großzügig aufgetragen. Tipp: Hier nicht zu sparsam mit dem Produkt umgehen, damit es später gut verblendet werden kann.
4. Die dunkle Nuance wird überall dort aufgetragen, wo man optische Schatten zaubern möchte – also auf allen Partien, die man in den Hintergrund rücken möchte. Die dunkle Nuance sorgt – neben dem eigenen Hautton und dem hellen Contouring-Ton, für die notwendige dritte Dimension.
5. Entlang des Haaransatzes definiert die dunkle Nuance die Gesichtsform. An den Nasenflügeln verschmälert sie optisch die Nase. Unter dem Wangenknochen aufgetragen, wirken diese höher. Am Kieferknochen und unter dem Kinn lässt sie das Gesicht schmaler wirken.
6. Nun das Wichtigste: Um alle Nuancen harmonisch miteinander zu verblenden, nutzt man am besten ein Make-up-Schwämmchen. Wichtig: Immer von der Gesichtsmitte nach außen hin arbeiten. Vom Nasenrücken zu den Nasenflügeln, von der Stirn zum Haaransatz und vom Kinn zum Hals.
7. Bei den Wangenknochen sollte man zunächst die dunkle Farbe leicht nach unten hin verblenden und dann die helle erst nach oben und dann wieder leicht nach unten in Richtung der dunklen Farbe.
8. Und fertig ist das Contouring. Mit diesen Contouring-Tricks lassen sich auch daheim einfach die Gesichtszüge modellieren, so dass wir immer bereit für einen perfekten Auftritt sind.


PRODUKTEMPFEHLUNGEN
Nur bei Douglas

Concealer
Color Correcting Concealer
Concealer

ab € 25,95 / 4 g
Grundpreis € 6,49 / 1 g

Gesichtsmakeup
Double Wear Stay In Place Make-up
Foundation

ab € 50,95 / 30 ml
Grundpreis € 169,83 / 100 ml

Concealer
Secret Camouflage
Concealer

ab € 38,95 / 5.92 g
Grundpreis € 6,58 / 1 g